Geschäftsprinzipien

1 Wir sind ein gewinnorientiertes Unternehmen, in dem jeder gewinnen muss, der Patient und die Praxis. Nur was gut ist für unsere Patienten, ist auch gut für unsere Praxis. Wir werden niemals die Qualität unserer Leistungen oder Materialien reduzieren um sie billiger verkaufen zu können. Genauso wie wir unsere Familien behandeln, behandeln wir auch unsere Patienten.

2 Qualität hat ihren Preis und wir nennen unseren Patienten diesen Preis. Unsere Kalkulationen sind fair und stehen in einem vernünftigen Verhältnis zu unseren Investitionen und zu unseren Leistungen. Wir nehmen uns viel Zeit um unsere Patienten aufzuklären und Ihnen die empfohlene Behandlung transparent und für den Laien verständlich zu machen. Danach entscheidet der Patient, ob er die Leistung will oder nicht.

3 Wir sind ein Dienstleistungsunternehmen und jeder Mitarbeiter ist bereit, Ihnen die Zeit in unserer Praxis so angenehm wie möglich zu gestalten. Unsere Mitarbeiter sind intelligent, hoch motiviert und überdurchschnittlich gut geschult. Sie sind alle mit unserem Behandlungskonzept vertraut und immer freundlich und hilfsbereit.

4 Unsere Behandlungsplanungen entsprechen grundsätzlich dem Kenntnisstand der modernen Zahnheilkunde. Neue Erkenntnisse und Entwicklungen kommen Ihnen hierbei zu Gute und werden berücksichtigt. Wir achten darauf, dass der Patient im Regelfall eine Erstattung unserer Rechnung von seiner Versicherung bekommt. Um diesen hohen Aktualitätsgrad zu gewährleisten, spezialisieren sich unsere Zahnärzte auf bestimmten Gebieten der Zahnheilkunde.

5 Auf Grund des von uns erreichten Qualitätsniveaus bieten wir ab dem Jahre 2002 auf unsere Arbeiten eine weit über den gesetzlichen Vorgaben liegende Garantie von 5 Jahren. Dies gillt auch für Arbeiten die wir im Rahmen der gesetzlichen Krankenversicherung erbracht haben. Die genauen Voraussetzungen können sie unseren Garantiebedingungen entnehmen.

6 Um ihnen eine maximale Kostensicherheit zu bieten, erhalten sie vor jeder grösseren Behandlung einen bindenden, schriftlichen Kostenvoranschlag. Kostenvoranschläge werden nicht überschritten. Sollten sich kostenrelevante, nicht vorhersehbare Änderungen der Behandlung ergeben, werden wir sie auch während der Behandlung darüber informieren.

7 Wir erwarten die Bezahlung unserer Leistungen nach Erhalt der Rechnung. Um ihnen die Vorfinanzierung bis zur Erstattung durch entsprechende Versicherungen zu ersparen, räumen wir ihnen ein Zahlungsziel von vier Wochen ein. In dieser Zeit sollte jede Versicherung in der Lage sein eine vertragsgemässe Erstattung vorzunehmen.

Die Bezahlung unserer Rechnungen darf nicht vom Erstattungsverhalten einer Versicherung abhängig gemacht werden. Wo immer sie Probleme mit ihrer Versicherung haben unterstützen wir sie kostenlos.

8 Gesetzlich versicherte Patienten sind an den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung gebunden. Dieser Leistungsbeschrieb ist z.T. seit über 30 Jahren nicht aktualisiert worden. Freiwillig gesetzlich versicherte Patienten können die Möglichkeit der Kostenerstattung wählen, pflichtversicherte Patienten haben, soweit sie eine vom gesetzlichen Leistungskatalog abweichende Behandlungsmethode ausdrücklich wünschen, die Möglichkeit eine solche auf eigene Kosten entsprechend ihrem Wunsch zu wählen. Wir informieren ausführlich, Sie entscheiden.

9 Unsere Patienten durchlaufen verschieden Phasen der Behandlung:
A) die Untersuchungs- und Planungsphase
B) die Hygienephase
C) die Vorbehandlungsphase
D) die Endbehandlung
E) das Recall

Die Phasen A-D sind die Phasen aktiver Behandlung, in der E-Phase wird das zusammen mit dem Patienten erreichte Ergebnis kontrolliert und gepflegt.Nur so wird die Dauerhaftigkeit unserer Massnahmen gewährleistet werden.

10 Ihr Lächeln ist uns wichtig !